Monel Ventile Trompete

Einzelventile Trompete

Monel wird auch häufig in Reaktoren, Rohrleitungen und Ventilen der chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt. Die Trompete spielen möchte ich gerne lernen! Auf den ersten Blick scheint das Tromba Kunststoffspektrometer ein Spielzeug zu sein.

Sind die Ventile wirklich so schlecht?

Monel Ventile wirklich so schlimm? Im Augenblick suche ich nach Trompeten und habe gehört, dass die heutigen Monel-Ventile vermeintlich immer schlimmer werden. Das frage ich, weil ich mich für die Website für einen Challenge II interessiert habe, der davon berührt sein sollte. Spielen irgendwelche Leute einen Challenge II und können sie mir davon erzählen? Wie können mir die "Nicht-Herausforderer" im Allgemeinen etwas ausrichten?

@alex: korrekterweise heißt es Monel, oder Monelmetall (nicht "Monelle", wie du gesagt hast). Bei Monel handelt es sich um eine Nickellegierung, die für für ihre Stärke und Scheuerfestigkeit bekannt ist. Früher Ventile wurden aus Messing (Cupfer-Zink-Legierung) oder Neusilber angefertigt und dann wegen der auf Grund der schlechten Verschleißeigenschaften hart verchromt (oder nicht). Der Chrombelag löst häufig (je nach Verarbeitung) nach einiger Zeit in seine Bestandteile auf und führt damit zu Lecks bzw. der Schwergängigkeit der vernetzenden Person.

Monel, (Nickel: ca. 65%, Kupfer: ca. 33%, Roheisen ca. 2%) mit einer hohen Reißfestigkeit, die sehr beständig gegenüber gegenüber beständig Oberflächenbehandlung, Meerwassereinlagerung und eine Reihe von gegenüber und Alkalilösungen Säuren zu den unterschiedlichsten Themenbereichen zählt sind möglich. Was sie dir serviert haben, ist ein Ammenmärchen, denn aus welchen Materialien sind Ventile heute bei überhaupt, wenn nicht Monel, gefertigt?

@dikaschu: vor allem dank für deiner Forschung (Lexikon). Wie ich erlebte, sollte es auch die Hersteller in diesem Bereich einen, der nicht Monmetall, sondern den Stahl als "Ventilmaterial" verwendete. Ich spielte auch eine Trompete mit "stahlmschine" und war enthusiastisch über die Website leichtgängigkeit. aber generell gibt es nichts gegen Monel zu verraten (wegen zu schadhafter Arbeit, zu kurzer Lebensdauer), richtig?

@dikaschu: zunächst einmal vielen Dank für Ihre Recherche (Lexikon). So kann man das nicht ausdrücken, es war dort nur besser ausgearbeitet, als ich es selbst *auf der Serie hätte *erhalten habe. Wie ich erlebt habe, sollte es auch Produzenten gibt, die anstelle von Monelmetallstahl als " Ventilmaterial " verwendeten. Wie heißt das? "Ventilmaterial"????

Ich habe die Erklärung für Blödsinn -sorry - das ist genau das gleiche, als wenn ich leichtgängigkeit "Kunststoff-Einkaufstaschenmaterial" sage. ï¿?thus nee. Ich habe im Anschluss auch eine Trompete mit "Stahlmaschine" mitgespielt und bin von der leichtgängigkeit inspiriert. Nickelsilber ist eine silberweiße glänzende-Legierung aus 45â "70% Kupfersteine, 5â "30% Nierschrotte, 8â "45% Zinksulfid (möglicherweise hat es bei Neusilber einen speziellen Nickelgehalt und Korrosionsbeständigkeit) Ich gehe jedoch davon aus, dass monelmschineische Posaunen nur schlecht hergestellt wurden, als mir geraten wurde (wahrscheinlich weil die Stahlmaschine in einer Eigenmarke verwendet wurde!?).

Zahlreiche "Eigenmarken" stammen vom gleichen Produzenten wie diese Royal Benson Trompeten, die bei eBay erhältlich sind. Es kann jedoch sein, dass Ihre Musikgeschäft die Geräte wirklich selbst herstellt, dann will ich nichts gesagt haben. Generell gibt es nichts gegen Monel zu sagen (wegen zu schlechter Verarbeitung, zu schneller Abnutzung), richtig?

Nein. Es kann aber auch gruselige Metalllegierungen oder Verarbeitungen sein. Aber warum sollten sie schlechtere einsetzen, wenn die Armaturenbauer in Marknunkirchen unmittelbar vor Tür sitzen und B&S den Verkaufspreis für die kleinen Kräuter bestimmen kann?

Die Challengerin ist mir bekannt unter Genüge und ich habe die sauberen und tollen Werkzeuge von für. Es gibt jedoch unter Preisgefüge die besseren oder gleichwertigen, so dass ich meine Schüler noch nicht erworben habe. Doch so etwas wird auch geschmacklich sein natürlich. sonst muss ich dem Gerät immer noch mitteilen, dass es keine eBay-Marke ist... sind alle Top-Instrumente....aber da Sie nichts gesagt haben wollen, wenn Sie täuschst, müssen Sie nichts mehr darüber in die Wege leiten.... wenn Sie Lust haben, können Sie einen Blick auf die Pages werfen.

Im Bedarfsfall gebe ich Ihnen bis nachmittags die Möglichkeit, den Produzenten hier jetzt nicht öffentlich anzurufen zu müssen). und zu B&S immer noch: vielleicht habe ich wirklich nur ne Trompete mit einer schlechten Anlage gefangen....am besten ich versuche es mal in Markneikirchen..... Diese Kopie inzwischen so gut, dass man für nicht für möglich hält.

Vor 4 Monate habe ich mir unter für ein Schüler wie dieses angeschafft und ich bin sehr gespannt darauf. Doch natürlich war das neue, das ich gespielt habe - also kann ich nichts über die Lebensdauer der Ventile ausrichten. Im Rahmen von wüsste bin ich gerne noch was: Hallo, wieder zurück zum Themenbereich "Monel" und "Ventilmaterial" bei Perinet-Maschinen.

Das so genannte Monel-Metall ist, wie oben erwähnt, eine hochfeste Ausführungsform. Aus diesem Grund werden viele hochwertige Qualitätsmaschinen mit Monel-Pumpen produziert. Diese waren das Non-Plus-Ultra vor der Entstehung des Monel-Metalls. Auf jeden Falle hängt es von der handwerklichen Ausführung ab: Neben den Messing-Pumpen und versilberten oder versilberten Armaturen zu Beginn von erwähnten finden Sie auch Monal- und Stahlarmaturen in den preiswertesten Instrumenten.

Egal ob Monel- oder Edelstahlventil - meiner Ansicht nach ist dies beinahe eine Frage des Glaubens, beide haben Vor- und Nachteile. Bei der Auswahl der richtigen Ventile wird auf die Qualität geachtet. Antwort: Antworten: Antworten: Antworten: Antworten: Antworten: Antworten: Antworten:

Auch interessant

Mehr zum Thema