Triple Fußmaschine

Dreifaches Fußpedal

Laufruhige, schnelle und geräuscharme Fußmaschine mit integrierter Grundplatte. Pedalmaschine Duallist, Einzelpedal mit Doppelkette, Kunststoff-/Filzschlägel. Auf YouTube habe ich den Dualisten D3 erlebt und war strahlend heiter und mitreißend.

Auf YouTube habe ich den Dualisten D3 erlebt und war strahlend heiter und mitreißend. Aber dann habe ich eine lange Zeit bei mir gekämpft, bis ich mich für den Erwerb von tatsächlich entschlossen habe. Bedauerlicherweise habe ich das Geldbetrag dafür in der Zwischenzeit ausgezahlt. Das Teil ist schön und leicht, aber wie sehr ich auch die Sprungfedern und Verschraubungen anziehe, es funktioniert nicht gut, fühlt unter meinem Fuß.

In diesem Fall muss ich würde vor dem Einkauf testen. Berichtbewertung..... Findest du diese Einschätzung aus irgendeinem Grunde fehlerhaft oder unangemessen?

Duo Dreifachpedal D3

Leichtgängige, schnell und geräuschlos arbeitende Fußmaschine mit eingebauter Grundplatte. Trotz des geringen Gewichts und der sehr flexiblen Konstruktion sind die Duallisten sehr stabil und für die Ewigkeit gebaut. Der D3 Triple Tretroller ist eine Mischung aus dem D2 Double Tretroller und dem D4 Double Effect Tretroller und hat 3 Schläger. Mit dem patentierten "Speedswitch"-System lassen sich die rechten Fußpedale einfach, schnell und unkompliziert von Doppel- auf Einfachtreten.

"Pedalmaschine The Dualist".

Sie suchen nach dem Dreifachen, aber es ist nur eine Verlängerung. Die schnellen Dreipleschläge bekommen man wahrscheinlich ebenso einfach mit einem konventionellen DoFuMa oder von mir auch mit dem Duallisten hin...... Schraube: Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Duplikat ist etwas ganz anderes als Twin Effect.

Sie ist sehr begrenzt, letztlich für die meisten Menschen unbrauchbar, funktioniert nicht so, wie du denkst. Das Dreifachpedal ist nicht so alt, nur der Duplikat hatte dieses Jahr einen grösseren Messestand, jetzt kommt die Anzeige. wie funky. Erzähl mir mehr! Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Die Spitze des Fußes tritt das Fußpedal nach unten -> gibt einen Hub; die Spitze des Fußes geht zurück -> gibt wieder einen Hub. So ist es _ein_ Fußpedal, das zwei Takte löst, wenn es sich nach unten und wieder zurück bewegt. Doppelte Aktion: Zehe geht nach unten -> gibt einen Stoß; Fersen gehen nach unten -> gibt einen Stoß.

Grundsätzlich gibt es zwei Fußpedale, eines für die Zehenspitze, eines für die Fersen, und jedes einzelne erzeugt beim Niederdrücken des Pedals einen Stoß ohne Rücksicht auf das andere. Danke vielmals... aber das ist in meinen Ohren dumm! Mit drei Schlägeln wäre es immer noch sinnvoll, wenigstens aus der Ferne, aber das rechte Fußpedal ist fest mit dem Schlägel und dem rechten Fußpedal verbunden.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Zwei mit dem rechten Fuss (einer mit der Ferse und einer mit der Spitze) und zwei mit dem rechten Fuss (einer mit der Ferse und einer mit der Spitze).

Auch interessant

Mehr zum Thema