Klinke Gitarre

Jack Gitarre

Klinke Stecker / Klinke Die Klinkenbuchse (kurz: Klinke) ist der häufigste Anschluss für elektronische Musikinstrumente. Abgerundeter 6,3mm Klinken-Stecker (1/4 oder inch) und abgerundeter 3,5mm Klinken-Stecker (1/8 inch). Die weniger häufige 3.5mm Klinke wird auch Miniklinke genannt und wird hauptsächlich für Tonabnehmer für Westerngitarren und als Kabel von der Gitarre zum Kopfhörer-Verstärker oder Radiosender verwendet.

Der Stereo-Klinkenstecker (leicht erkennbar an zwei isolierenden Ringen im Steckerschaft) ist im täglichen Leben als Verbindungsstecker bekannt für Kopfhörer: 6,3mm für Stereoanlagen, 3,5mm für Walkman / MP3-Player.

Jack Jack Mono

Dies würde trotz des Monosignals eine Stereobuchse erfordern. Bei vielen Audiokarten gibt es Stereo-Buchsen statt XLR-Buchsen. Dies kann auch sinnvoll sein, wenn Sie keine 9V-Blöcke in Ihrer Gitarre haben wollen, da Sie die Phantomspannung zur Versorgung der aktiven elektronischen Bauteile verwenden können. Ja, die üblichen Stereo-Klinkenstecker werden über die Erde des Mono-Klinkensteckers kurzgeschlossen, der den Akku kontaktiert.

Jedoch gibt es Mono-Steckdosen, die über einen eigenen Switch verfügen, der zwar mechanische Schaltungen, aber eine galvanische Trennung ermöglicht. Dieser kann auch anstelle des Kippschalters zur Deaktivierung der elektronischen Schaltung bei gezogenem Netzstecker umgeschaltet werden. Sie können damit auch andere Sachen umschalten, die nicht am Gitarren-Signal anliegen sollten. So gibt es Steckdosen, die zwei Anschlüsse mit einer oder drei Kontakten mit zwei Quellen verwirklichen und es gibt Steckdosen - oft im Verstärker -, die eine Quelle pro Kanal haben.

Hierbei wird die Welle gegeneinander gedrückt, wobei der Druck auf die Welle ausgeübt wird. In der Regel wird jedoch eine normale Monobuchse in einer normalen Gitarre benutzt, die dann über einen Monostecker und ein Koaxialkabel zum Verstärker geht. Manche Instrumente haben eine ausgewogene Linie. Sie können jedoch weiterhin mit einem Mono-Klinkenkabel an den Verstärker angeschlossen werden, da die Erde mit einer der beiden heissen Verbindungen durchgeschaltet ist.

Bei einigen Modellen gibt es einen Piezo-Tonabnehmer, dessen Signal dann in geteilter Form gesendet wird. Da gibt es eine Gitarre, deren Elektroniken mit einer Stereobuchse über einen Monostecker angesteuert werden. Es wird sehr gut beschrieben, was man mit einer Gitarre kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema