Gebrauchte Flamenco Gitarre

Flamencogitarre gebraucht

(Dies ist ein gebrauchtes, aber sehr selten gespieltes Hnos. Flamenco -Gitarre - Instrumente für Flamenco-Kauf und Verkauf Sie werden hier Flamenco-Gitarre von Musikinstrumenten Gebrauchtwagen Für weitere Infos zu den einzelnen Inseraten einfach anklicken. E-Mail-Suchagent anlegen - Sie werden von uns über die Verfügbarkeit einer Werbung mit den ausgewählten Suchkriterien informiert. Sie ist in einem guten, gepflegtem und verschleißarmen Erhaltungszustand. KG: Ihrem Internetportal für Musikinstrumentenanzeigen aus Deutschland.

Entdecke spezielle Aktionen in der Werbung für Instrumente. Kauf oder Verkauf en Sie neue und gebrauchte Waren.

Einkaufswagen

1992 baute Hermanos Conde Felipe V No. 2 Flamencogitarre in sehr guter Erhaltung. Erster und einziger Inhaber dieser wunderschönen und auÃ?ergewöhnlichen Hermanos Conde Flamenco-Gitarre war Gergely Sárközy, einer der berühmtesten Ungarische Guitarristen, Lauten-, Lauten-Cembalo-, Viola Bastarda- und Orgelspieler. Die Hermanos Conde Gitarre hat eine solide Decke aus deutscher Fichte, einen massiven Cypress Rücken und Schenkel.

Nach 24 Jahren professionellen Spielens ist die Gitarre in sehr guter Verfassung. Im Lieferumfang der Gitarre ist ein Standard-Hartschalenkoffer enthalten. Die Dynastie der Conde Hermanos wurde 1915 von Domingo Esteso in Madrid gegründet unter gegründet. Seine Laufbahn startete Domingo Esteso in der Gitarrenwerkstatt von Manuel Ramirez (1884-1916).

Nach dem Tode ihres Onkels Domingo Esteso 1937 arbeiteten Faustino und sein Brüdern Mariano und Julio Conde bis zu ihrem Tode an der Verwitwung ihres Onkels.

Damit der Name der nach 1937 gebauten Gitarrenfamilie erhalten bleibt, der Name âViuda y Sobrinos de Estesoâ, was soviel heißt wie verwitwete und neffe von Esteos. Als sie 1960 starb, war das Gitarrenlabel geändert wieder'Sobrinos de Domingo Esteso' (Estesos Neffe) und unten im Kleindruck der Familienname Conde Hermanos (Conde Brothers).

Bald darauf gründete die Firma als Spezialist für Flamencogitarrenbau die Firma Hermanos - Brüder ihren guten Namen als Gitarrenbaumeister und baute unter der Marke Hermanos für berühmte Flamenco und andere Stilgitarristen. 1979 wurde ein zweiter Gitarrenworkshop von Felipe V in Madrid eröffnet. Diese Seite wurde die Werkstatt von Hermanos für Mariano Senior und seine beiden Söhne.

Nach dem Tod von Faustino 1988 und 1989 verstarb Mariano, dann Marianos Söhne, Félipe (geboren 1957) und Mariano Junior (geboren 1959) übernahm die Firma Condé Hermanos und war in der Werkstätte bei Félipe V. untergebracht. Kürzlich hat Mariano Condé beschlossen, dass seine ganze Zeit und Mühe sich der Herstellung handwerklicher Flamencogitarre zuwenden wird.

In Madrid eröffnete Mariano seine eigene Werkstätte und fertigt immer noch neue AF25/R und A4 Flamenco Gitarrenmodelle. Auch in Zukunft wird sein jüngster Sohn Felipe die Gitarre für den Flamenco von Hermanos vertreiben. Flamencogitarrist auf Hermanos Connecticut war Paco de Lucia und es gibt auch viele andere Künstler wie Bob Dylan, Cat Stevens, John Williams, Lenny Kravitz, Al Di Meola, David Byrne....

Auch interessant

Mehr zum Thema