Konzertgitarre Saitenlage

Klassische Gitarrensaitenlage

Diese Saitenlage ist für Konzertgitarren nicht ungewöhnlich hoch. Was ist die "ideale" Saitenlage für eine Konzertgitarre? Die Saitenlage hat neben der richtigen Einstellung der Halskrümmung auch einen entscheidenden Einfluss auf die Funktionalität einer Gitarre.

Guide: Saitenlage für Konzertgitarre

Die Saitenlage ist der Unterschied zwischen der Gitarrenseite und den Bünden. Die Saitenposition wird im zwölften Bünde vermessen. Der Saitenabstand wird über die Länge des Stegeinsatzes eingestellt. Die Saitenabstände zu den Bünden sollten 3mm für die hohe und 4mm für die niedrige E- bzw. 2er Saite sein.

Für Flamencogitarren ist die Standard-Saitenposition 1mm tiefer als für Konzert Gitarren. Einer der Gründe dafür ist, dass Flamenco-Spieler sehr rasch agieren, den Akkord sehr rasch ändern und dadurch rascher zupacken. Selbstverständlich kann die Saitenlage den Wünschen jedes Gitarristen nachgestellt werden. Es ist besser, die Saite zu benutzen, wenn die Saitenlage nicht zu hoch ist, da die Saiten sonst viel schwieriger zu fassen sind und in den hohen Lagen rasch unrein sind.

Ist die Saitenlage zu niedrig, können die Streicher bei starker Beanspruchung brummen. Aufgrund von temperaturbedingten Schwankungen in Zusammenhang mit der Saitenspannung kann sich die Saitenlage erheblich ändern. Das Oberteil der klassischen Gitarre ist dünner als das der akustischen Gitarre, da die Polyamidsaiten weniger Spannung ausüben. Das Brummen der Saite ist nicht nur von der Saitenlage abhängig, sondern auch von der Krümmung des Halses, der Saitenhöhe am Rücken, der Griffigkeit und dem Spiel.

Die Saitenlage einer Nylon-Gitarre anpassen

Hallo, wie kann ich die Saitenposition einstellen, wenn es keine Madenschrauben gibt? Werden in diesem Fall Kerben in die Bar eingefeilt? Die Entfernung zwischen den Bändern und den Bunden vom zwölften Bünde ist ca. 0,5 cm. "Sie können sogar die Besaitung steuern. Messen Sie den Saitenabstand über dem zwölften Bündel (sollte etwa 2,5-3,5 für Höhensaiten und 3,5-4,5 Millimeter für Basssaiten betragen)".

Feilen Sie jedoch keine Einschnitte in die obere Seite des Stegeinsatzes, sondern feilen Sie die Rückseite vollständig ab. Hallo Ramsi, 5mm Bundabstand zur Gitarre sind perfekt für eine Konzert- oder Nylon-Gitarre. Soll der Weg verkleinert werden, feilen Sie die Unterkante des Stegeinsatzes sorgfältig ab und überprüfen Sie das Resultat mehrfach, bis Sie den (subjektiv) korrekten Messwert erreicht haben.

Bei einem Verzicht droht die Saite zu brummen. Die beiden Gitarren habe ich wieder vermessen und kam mit E6 bis 4,5 und mit E1 bis 4 Millimeter. Ich erinnerte mich daran, dass es etwas mehr war! Übrigens habe ich kaum bis zur fünften Position gespielt, geschweige denn noch mehr.

Es ist darauf zu achten, dass der Abstand zwischen den Saiten durch Abschleifen des Stegeinsatzes verringert wird. Mit zunehmender Höhe der Brücke steigt der Anpressdruck an der Zimmerdecke und der Klang wird besser. Nach meiner Stimmung war ich sehr enttaeuscht, als ich das Resultat hoerte. saftig und machtlos.... kein Gegensatz zu vorhin, aber die Saitenlage war sehr bequem.

Je größer die Brücke, desto größer der Anpressdruck an der Zimmerdecke und desto besser der Klang. Aber nach dem Abstimmen war ich sehr deprimiert. Saftig und machtlos, kein Gegensatz zu früher, aber die Saitenlage super bequem. Tipp: Kaufen Sie sich eine neue Brücke und feilen Sie sie ein.

Falls Ihnen die Saiten passen, haben Sie allen Anlass zur Freude. Was?

Auch interessant

Mehr zum Thema