E Gitarre Stimmen mit Stimmgerät

E-Gitarren-Stimmung mit Stimmgerät

Stimmen der Gitarre mit einem Stimmgerät. Gitarrenstimmung mit einem Stimmgerät. lch muss einen Platz zum Gitarrespielen haben. Sofort rief ich Mr. Plickert (Musikalienhändler) an, und er sagt, dass diese Parts gut sind, ich wäre damit immer auf der richtigen Spur, was die Gitarre für Anfänger und anfangs fortgeschrittene Gitarristen heißt.

Oh ja, Tuner sind meistens nur 10 x 10 cm groß und nicht mehr.... oder?

E-Gitarren Stimmung mit Stimmgerät oder mit Obertönen

Stimmfehler bei E-Gitarren werden schnell gemacht, als man denkt. Seine erste E-Gitarre hatte Slash in den Händen, er war 16 und dieser Beitrag existierte leider noch nicht.... Bei der Präsentation seines neuen Album "Slash" 2010 im Dialog mit den Redakteuren des "New Musical Express" erinnert sich Slash: "Ich war 16, als ich meine erste E-Gitarre erhielt und probierte den Deep Purple-Klassiker'Smoke On The Water' aus.

An einem gewissen Punkt war das Ding völlig falsch gestimmt und es hat mich eine ganze Zeit gekostet zu erkennen, dass man beim Stimmen auch mal etwas falsch machen kann. "So hat es lange gedauert, bis der später verstorbene Guitarrist der Firma N' Roses sein Arbeitsmaterial wieder einsatzbereit hatte. Selbst wenn das Stimmgerät über ein integriertes Mikrophon verfügen sollte, sollte das Gerät immer mit dem Stimmgerät verkabelt sein, um die E-Gitarre zu stimmen.

So werden lästige Hintergrundgeräusche, die die Tonerkennung im Tuner beeinträchtigen können, von Anfang an ausgelöscht. Bevor Sie Ihre E-Gitarre stimmen, zwei entscheidende Töne: Beim Stimmen einer Zeichenkette sollten alle anderen Zeichenketten so gehalten werden, dass sie nicht vibrieren und die Stimmung der zu verstimmenden Zeichenkette beeinträchtigen.

Die im Stimmgerät ankommenden Klangsalate können dann dazu beitragen, dass die Noten nicht richtig wahrgenommen werden und die entsprechende Zeichenkette als rein eingestimmt übergeht, obwohl dies noch nicht der Fall ist. Da die meisten E-Gitarren mit einem Pickel spielen, sollte der Pickel auch zum Stimmen benutzt werden.

Saiten Sie die niedrige E- Zeichenkette und achten Sie auf die Darstellung des Stimmgeräts. Abhängig von der Marke signalisieren LEDs, ob die Steigung stimmt oder nicht. Bei richtiger Stimmung der Saiten blinkt die mittlere LED grün. Befindet sich der Mauszeiger auf der linken Seite der Mittellinie - der Klang ist zu niedrig - muss die Sehne aufgespannt werden.

Befindet sich der Mauszeiger auf der rechten Seite der Mittellinie, muss die Schnur gelöst werden. Die Stimmung wird über die Tuner vorgenommen, die im rechten Winkel drehen, um die Saiten nach unten und gegen den linken Winkel, um die Saiten nach oben zu stimmen. Manche Tuner ermöglichen es, sowohl Bässe als auch Gitarren zu stimmen.

Deshalb sollten Sie vor dem Stimmen der Gitarre das Gerätedisplay noch einmal überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich im Bassbereich aufgestanden sind. Ein weiteres praktisches Merkmal einiger Stimmgeräte ist die so genannte Flat-Funktion, mit der die E-Gitarre neben der Klassik auch gestimmt werden kann. Aber auch für das Stimmen verzerrter E-Gitarren eignet sich die Harmonik.

Besonders gut können sie im 12. Bünde, aber auch im fünften und siebenten Bünde der Gitarre produziert werden. Um eine Mundharmonika zu erstellen, legen Sie die Zeigefingerspitze der Greiferhand in den fünften Bünde der Armsaite - nicht nach unten drücken! - Mit der Saite spielen und die Fingerspitze abheben. Die Obertöne machen es sehr leicht zu prüfen, ob eine deformierte E-Gitarre richtig eingestimmt ist, denn diese Methode macht selbst die kleinsten Unstimmigkeiten erfahrbar.

Um dies zu tun, erstellen Sie eine Harmonische auf der A-Saite mit dem Indexfinger auf der E-Saite in der fünften Bünde und dann mit dem Ring-Finger in der Siebenten. Wenn die Gitarre richtig eingestimmt ist, klingt beides baugleich. Die A-Saite im fünften und die D-Saite im sechsten Bünde, die G-Saite im fünften und die D-Saite im Siebenbund.

Doch: Fassen Sie die G-Saite im vierten Bünde und gleichen Sie sie mit dem Sound der schlichten B-Saite ab - auch diese Noten sind bei richtiger Stimmung der E-Gitarre gleich. Abschließend eine Mundharmonika auf der B-Saite im 5. Bündel mit der E-Saite im 7.

Auch interessant

Mehr zum Thema