Gitarre Bass Mitmachkarte

Guitar Bass Hands-on-Karte

Hands-on Karte Heft 8/2018| GITARRE & BASS Unter allen, die einen neuen Guitar & Bass-Abonnenten bewerben oder uns eine vollständig auszufüllende Teilnahmekarte schicken oder im Internet eintragen, wird in jeder Nummer hochwertiges Material verlost - hier. Diesen Monat verschenken wir eine Akustikgitarre vom Typ Baton Rouge X6C/ACE MYSTIQUE. Die X6C/ACE MYSTIQUE ist eine stilvolle Akustikgitarre, die mit qualitativ hochstehenden Merkmalen punktet.

Ein BR-2P Tonabnehmersystem von Shadow unterstützt das Modell Baton Rouge. Geben Sie auf der Karte das Schlüsselwort BOTE ein - s. u. (oder im Booklet auf S. 171), der aktuelle CODE steht auf S. 177 - in das Eingabefeld I WANT TO WIN und senden Sie es ab! Die drei Fingerstylisten Regina Bakhritdinova, Illona Bolou und Magdalena Kowalczyk werden im Zuge der von Bestacoustics Reinhardt und Baton Rouge moderierten Gitarrengipfel Unplugged Tour zunächst auf ihrem Weg zum Gitarrengipfel 2018 in Mannheim durch Norddeutschland reisen und an den vier weiteren Bahnhöfen Halt machen:

Als Regina Bakhritdinova (21) - Als die Moskauerin anfing, Klassikgitarre zu lernen, hatte sie nicht einmal daran gedacht, regelmässig auf internationalem Parkett aufzutreten. Ilona Bolou (22) - Die in Paris geborene Künstlerin stellt sich als Fingerstyle-Gitarristin und Komponistin der Extra-Klasse vor. Abgesehen von ihrer Besonderheit - der offenen Stimmung - nutzt sie ihre Gitarre als Multiinstrument für Schlagzeug, Bass und Musik in einem.

Die Magdalena Kowalczyk (21) - Es scheint oft beinahe unglaubwürdig, mit welcher Anmut der Polengitarrist selbst die schwersten klassischen Stücke berührt.

Hands-on Karte Heft 6/2018| GITARRE & BASS

Unter allen, die einen neuen Guitar & Bass-Abonnenten bewerben oder uns eine vollständig auszufüllende Teilnahmekarte schicken oder im Internet eintragen, wird in jeder Nummer hochwertiges Material verlost - hier. Diesen Monat verschenken wir 6 original Fender-Pedale: den Levelset Buffer, den The Bends Compressor, die Fugilist Distortion, den Santa Ana Overdrive, das Spiegelbild Delay und den Marinelay-Hall.

Fender's Pegel-Set-Puffer verfügt über ein reichhaltiges Feature-Set: Neben der Vorverstärker-Schaltung, die das störungsanfällige und sensible Hochimpedanzsignal von passiven Tonabnehmern in ein massives niederimpedantes Line-Signal umsetzt, verfügt das Fußpedal auch über eine Tuner-Out-Funktion und einen Mute-Schalter. Beim Hi-Freq Regler kann der Pegel-Puffer den Hochtonanteil des Signales beliebig erhöhen oder senken.

Pegeldifferenzen, z.B. von verschiedenen Instrumenten, können mit dem Pegelpotentiometer ausgeregelt werden. Zusätzlich zu den standardmäßigen Reglern für Kompressionsverhältnis (Drive) und Lautstärke (Level) bietet der Produzent seinem Verdichter einen Regler für die Kompressionsdauer (Recovery) und einen Blendregler, der das Effekt-Signal kontinuierlich mit dem Original-Signal mischen kann.

Die Faustkämpferin ist ein etwas ungewohntes Fußpedal. Die Verzerrungseinheit setzt sich aus zwei unterschiedlichen Verzerrungseinheiten zusammen, von denen jede getrennt in ihrem Verzerrungspegel (Gain) und ihrem Hochtonanteil (Tone) regelbar ist, aber einen gemeinsamen Lautstärkeregler (Level) hat. Der Santa Ana Overdrive verfügt über eine volle Dreiband-Klangregelung mit einem zusätzlichen Präsenzpotentiometer, einem Sprachschalter für zwei verschiedene Klangeigenschaften und einem fußumschaltbaren Verstärker, der entweder vor oder hinter der Verzerrungsschaltung platziert werden kann.

Die Spiegelverzögerung verfügt über drei verschiedene Verzögerungsarten, die in je zwei Ausführungen aufrufbar sind. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine Modulations-Einheit. Der Marineschicht Hall ist im Design dem des Delays gleich. Hier gibt es ebenfalls drei verschiedene Hallentypen in zwei Ausprägungen. Geben Sie auf der Karte das Schlüsselwort FENDER PEDALE - s. u. (oder im Booklet auf S. 177) - in das Eingabefeld I WANT TO WIN ein und senden Sie es ab!

Auch interessant

Mehr zum Thema