Gitarrengröße

Instrumentengröße

Natürlich müssen Sie auch auf Ihren Gitarrenstil achten! Eine Folk-Gitarre ist also kleiner als eine normale Westerngitarre! Derjenige, der laufen lernt, braucht passende Schuhe, derjenige, der Gitarre spielen lernt, braucht eine passende Gitarre! Welche Größe hat meine Gitarre für mich?

Wie kann man die Größe der Gitarre bestimmen?

Natürlich müssen Sie auch auf Ihren Gitarrenstil achten! Eine Volksgitarre ist also kleiner als eine gewöhnliche Westgitarre! Man kann nicht behaupten, dass das Volk nur ein 3/4 ist, obwohl es normalerweise groß ist. Hallo! Du kannst die Tonleiter der Guitarre ausmessen. Der Maßstab ist die Schwingungslänge der Schnur.

Normale sind ca. 65 cm (bei den E-Gitarren von Kotflügel exakt 648 mm). Bei der 7/8 beträgt die Länge ca. +/- 62 cm, die 3/4 bei 57 cm und die 1/ bei ca. 53 cm (jeweils plus / minus ein bis zwei cm). Ich habe eine 7/8 Guitarre.

Mit der richtigen Gitarrengröße

Welchen Stellenwert hat die Grösse einer Guitarre? Für den Tragekomfort ist die korrekte Grösse der Instrumente ausschlaggebend und besonders wichtig für den Lernerfolg. Weitere Einflussfaktoren wie Halsweite, Nackenprofil, Griffbrettkrümmung, Saitenposition und Bespannung sind weitere wesentliche Einflussfaktoren auf den Spielerkomfort und den Lernerfolg. Zu den Qualitätsmerkmalen einer Konzertgitarre zählt unter anderem die optimierte Verarbeitung dieser Konstruktion.

Das Zusammenwirken von Körpergröße und Skalenlänge bestimmen die Grösse einer Zither. Die Skalenlänge ist der wichtigste Ausrichtungspunkt. "Scale " auf der Guitarre bedeutet die Reichweite oder die Dauer eines Freischwingers, d.h. die ungegriffene Schnur zwischen Sitz und Brücke. Durch die Skalenlänge wird der Bundabstand festgelegt.

In kurzer Skalenlänge stehen die Bunde näher zusammen, in großer Skalenlänge weiter auseinander. Bei kleinen Händen ist eine verkürzte Skalenlänge zur Verbesserung der Zugänglichkeit der Bünde und bei großen Händen (und?oder dickere Finger) eine größere Skalenlänge von Bedeutung, so dass die Fingern nicht im Weg sind oder eine verbesserte Tonartikulation möglich ist.

Bei den anderen ergonomischen Verhältnissen des Gitarristen ist die Körpergröße ausschlaggebend. So ist z.B. bei Kurzarmen ein zu großer Körper sicherlich eine Beschränkung, bei sehr großen und kleinen Händen kommt die Zupf- oder Stopphand in einer entspannten Position zu nahe an das Ende des Griffbretts. Beim Gitarristen ist das aus allen physikalischen Bedingungen und der gewünschten Spielposition resultierende Bild entsprechend zu berücksichtigen.

Daher ist es am besten, einen erfahrenen Lehrer zu Rate zu ziehen. Zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer vertrauen auf Musikgeschäfte und können ihre Schülerinnen und Schüler vertrauen. Ein gelernter Lehrer hat natürlich mehr Erfahrungen im Handling seiner Studenten als ein Händler, der auch seine Gitarre verkauft.

Besonders wenn es um die Größe der Gitarren geht, sollte man nicht auf seinen besten Kumpel oder jemanden in der Gruppe zurueckgreifen. Dadurch können Schwierigkeiten beseitigt werden, die der Gitarrist vielleicht schon lange durch Üben auszugleichen versuch. Wenn man dann mit dem entsprechenden Gerät, das auf der vorhergehenden nicht funktionierte, lernt, funktionieren diese Geräte oft auch später, wenn man auf einem nicht optimalen Gerät mitspielt.

Dass für die Kleinen besondere Guitarren gebraucht werden, vor allem, wenn sie noch sehr jung sind, ist meist einfach zu lehren. Ich würde aber auch jedem Erwachsene, der eine eigene Konzertgitarre kaufen möchte, raten, andere Grössen zu probieren. Eine fünf mm verkürzte Skalenlänge kann einen großen Vorteil bringen. Erhältlich sind die Modelle mit der Benennung 1? bis 4? mit Skalen von 44cm bis 65cm.

Nachfolgend ein Überblick über die Größen mit ungefährem Alter, ab dem ein Kind eine Guitarre in der passenden Grösse abspielen kann: siehe unten: Die breiteste Auswahl an verschiedenen Mensuren findet sich im Bereich der Studentengitarren mit Konzertgitarrenbau. Sie werden oft für den Einsatz im Schulunterricht mit Schülern und Studenten benötigt. Deshalb gibt es auch hier ein umfassendes Programm.

Mit Stahlsaiten und Elektrogitarren ist das Skalenangebot viel kleiner. Für Einsteiger und vor allem für die Kleinen ist es jedoch empfehlenswert, mit einer Gitarre zu beginnen, die mit einer Nylonsaite bespannt ist. Obwohl es nur wenige verschiedene Skalen für elektrische Gitarre und Stahlsaiten gibt, würde ich jedem Menschen nahe legen, sich speziell nach ihnen zu erkundigen und die passenden zu erproben.

Für die Saiten sind nun auch kleine Ausführungen (z.B. Ed Sheeran Signature Modell mit 58,42cm Mensur) erhältlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema