Humbucker Selber Bauen

Der Humbucker Selbstbau

Bauen Sie Ihren eigenen Humbucker Wenn Sie einen Tierarzt bauen wollen, der bereits in der Art der Konstruktion existiert.... es ist besser, es gleich zu erwerben.

... die puren materiellen Kosten sind sicherlich nicht so hoch wie eine Marke TA, aber das Timbre der TA ist immer ein bestimmtes Glücksspiel.... Passende Lackdrähte sind bei Conrad erhältlich (0,06mm).

Die von Rockinger angebotenen Drähte sind unglücklicherweise sehr teuer. Alternativ kann man den Bau eines niedrigohmigen Tonabnehmers in Betracht ziehen. Wenn Ihr Projekt aus welchen Gründen auch immer nicht erfolgreich sein sollte, dann haben Sie hier eine kleine Variante..... zur Zeit eine geheime Variante in Polen.

Er ist ein handgewickelter Humbucker auf Basis von 3 Keramikmagneten und hat volle 19 Kilo. Dieser Humbucker wird für die Barposition vorgeschlagen, sollte aber auch für die Halsposition passend sein. Das Hauptmerkmal des Humbuckers sollte eine kräftige, reiche und heftige Überlastung des Signales sein....

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Passende Lackdrähte sind bei Conrad erhältlich (0,06mm). Die von Rockinger angebotenen Drähte sind unglücklicherweise sehr teuer. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Hmm, kann nur 0.05mm Kabel auf der Seite vorfinden ("Ich bin auch dabei einen Humbucker oder 2....).

5mm Kabel (ich bin auch dabei einen Humbucker oder 2.... zu wickeln). Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu zeigen. Mein Fehler ist, dass ich keine Kilorolle oder etwas von Rocker erwerben möchte und deshalb habe ich eine Frage: bei conrad fand ich unter Kupferdrähten nur stark verzinnten Kupferdrähten der Dicke 0. 06mm....... würde das auch funktionieren?

und was ändert sich im Klang von stark verzinnten Kupferdrähten? Außerdem: Muss der Leiter etwas abgeschirmt sein? Auch wenn der Leiter, die Spule und die Anzahl der Windungen gleich sind (d.h. fast alles ist baugleich), benötigt eine stärkere Isolation mehr Platz. Das bedeutet die äußeren Windungen des PU sind weiter vom magnetischen Kern entfernt als bei einem dünneren Ader.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Das mit dem dicken ist deutlich...... sondern bis zu 20000 Windungen....... um 20000 sollte die Leistung gewaltig sein, stimmt's? es müsse auch einen großen Widerstand geben?.......... oder? und dann wäre da noch die Fragestellung nach dem "stark verzinnten" Kupferleiter....

die tatsächlich die elektrische Leitungsfähigkeit erhöhen sollte, richtig? sondern bis zu 20000 Windungen....... um 20000 sollte die Leistung gewaltig sein, stimmt's? der Widerstand sollte groß sein..... richtig? Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Vor Jahren kaufte ich eine Walze von Conrad mit lackiertem Kupferdraht (0,05 oder 0,06mm) und wickelte eine Strat PU um.

Bei zu hohem Widerstandswert (bei 20000 Watt sicher) wird das Bauteil eine hohe elektrische Leistung liefern, aber die Spuleninduktivität wird so hoch sein, dass die Resonanzen wahrscheinlich bei 1 Kilohertz oder weniger sein werden. Ein ausdrucksloses, muffiges Resultat, über das man sich nach 20000 Umdrehungen bestimmt freut.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Dies ist die Website von jemandem aus Peru (oder so), der nur Schwierigkeiten hat, an ein paar teure Guitarren etc. zu kommen aus Amerika und bastelt an allem selbst, von Champ über Les Paul bis zum kleinen Pedal.

Auch interessant

Mehr zum Thema