Beste Gitarre

Die beste Gitarre

Elf der besten Instrumente für weniger als 1000 EUR Sicherlich jeder weiß das: Man braucht eine neue Gitarre, weil die funktioniert ja nicht mehr. Jedoch verschenkt Ihr Haushalt nicht 3000 EUR für den Custom Shop Stratocaster. Dann geht die Forschung los, denn vor dem Kauf einer Gitarre muss man sich einen Eindruck von den aktuellen Modellen machen.

Ein tolles Feeling ist es natürlich, wenn die Gitarre "Made in USA" aus handverlesenem Holz ist. Durch moderne Fertigungsmethoden ist es heute jedoch möglich, für fast jedes Geld eine unglaubliche Qualität zu produzieren. Bei den Elektro- und Akustikgitarren unter 1.000 EUR, die wir Ihnen hier präsentieren, sind Sie für jeden Anlaß gerüstet.

Mit diesen Instrumenten wirst du nicht enttäuscht. In Anlehnung an die legendäre Gestalt der Gabson Les Paul sind Guitarren wie Sandkörner am Strand bekannt. Sogar Keith Merrow und Ola Englund stellen VGS-Gitarren auf ihren YouTube-Kanälen vor. Ich empfehle die Gitarre auch als Option mit einem Steg von der Firma EverTune, so dass man die Gitarre nie gestimmt haben muss.

Der VGS Ausbruch ist nun seit beinahe neun Jahren bei mir und war mein Eintritt in die E-Gitarre. Hier gibt es für ca. 400? eine Gitarre mit Tasche, die ich jedem Einsteiger und Könner weiterempfehlen kann und die mir auch nach vielen Jahren noch treu zur Verfügung steht.

Gegen einen Aufpreis von ca. 200 EUR erhalten Sie diese mit der Mount EverTune-Lösung. Stellen Sie sich vor, Ihre Gruppe möchte diesen einen Song leben, für den Sie eine akustische Gitarre benötigen. Diese Miniaturisierung macht die Gitarre im beiliegenden Koffer besonders tragbar und auch für Einsteiger und kleine Hände bestens gerüstet.

Bei Bedarf mit dem eigens für diese kleine Bauform entwickelten Taylor Pickup-System sowie einer gepolsterten Konzerttasche kann der Auftritt nur ein voller Erfolg werden. Für die Linken ist ebenfalls vorgesorgt, da man diese Gitarre, wie bei Taylor gewohnt, ohne Mehrpreis auch für Rechtshänder erstehen kann. Wenn man dann erfährt, dass man das Ganze für 599,00 EUR oder 699,00 EUR mit Abholung einkaufen kann, sollte es keine weiteren Rückfragen geben.

Die Koa-Edition*, die aus hawaiischem Koa-Holz (Massivdecke) gefertigt und mit einem Tonabnehmer für 799,00 EUR bestückt ist, ist auch für diejenigen, die es etwas ungewöhnlicher mögen, erhältlich. Das Gibson ES-335 Exemplar von Épiphone, das für 366,00 EUR erhältlich und damit das billigste ist, kann sicherlich mit seinem bekannten Modell mitgehen. Außerdem gibt es bei uns eine große Auswahl an Farbtönen.

Die Gitarre gibt es neben dem Klassiker in Schwarz, Nature und Oldtimer-Sonnenbrand. Hier erhalten Sie eine einfache semi-akustische Gitarre mit Ahorn Korpus und eingesetztem Mahagoni Halsausschnitt mit Palisander Griffbrett und schlichten Punkteinlagen, die den Anforderungen eines jeden Einsteigers gerecht wird. Auch erfahrene Gitarristen wie Peter Honoré (Gitarrist für z.B. Lionel Richie, Tom Jones, Hélène Fischer etc.) sind überrascht, wie gut die Gitarre mit der kostspieligsten Gibson Hollowbody Gitarre mitkommen kann.

Darüber hinaus ist der Klassiker ES-335 seit je her in allen Stilen zuhause. I. P.), Eric Clapton, oder Blink-182 sind dafür bekannt, semi-akustische Instrumente zu erlernen. In den vergangenen Jahren sind die Fender-Gitarrenformen, die neben den beiden Bands Stress, Angst und Schrecken haben, bei Bands aller Gattungen immer beliebter geworden.

Diese mexikanische Gitarre bietet einen kristallklarem Sound von kristallklarem Clean Sound bis hin zu unangenehmen Verzerrungen. Dies bedeutet, dass man die bekannten Fender-Single-Coil-Sounds mit einem Satz erzielen kann und nicht die ganze Zeit Gitarren tauschen muss, wenn man etwas anderes abspielt.

Die Gitarre ist derzeit in den Farben weiss, schwarz und silbern zum Verkaufspreis von ca. 619,00? zu haben. Das ist mit ca. 550,00 EUR noch billiger, aber auch etwas limitierter im Klang. Wenn einer meiner besten Freundinnen mich angerufen hat, um mir zu erzählen, dass ich seinen neuen lbanez hätte ausprobieren müssen, war ich zunächst zweifelhaft.

Bisher war ich nicht wirklich von den billigen Ibanez-Gitarren schwärmen. Aber als ich es zum ersten Mal in der Hand hatte und den Kurs gehört habe, war ich völlig davon Ã?berzeugt und bin seitdem ein enormer Ibanez-Fan. Kurze Zeit später kaufte ich mir einen gebrauchten lbanez Presstige.

Diese Gitarre sollte daher auf unserer Rangliste der 10 besten unter 1.000 EUR nicht fehlen. Natürlich ist sie auch nicht zu übersehen. Gegen einen Unkostenbeitrag von ca. 769,00 EUR erhalten Sie eine unglaubliche tolle E-Gitarre*. Besonders bei Ibanez-Gitarren ist es lohnenswert, auch auf dem Gebrauchtmaschinenmarkt zu recherchieren, da viele Ibanez Premiummodelle und vor allem Prestige-Modelle wesentlich billiger angeboten werden und meist noch einige Neuerungen an Board haben.

Bei den Tonabnehmern handelt es sich um die berühmten Ibanez Humbucker, die für alle Stile exzellent sind, aber von vielen Guitarristen ersetzt werden und oft als Ibanez' Schwachstelle beschrieben werden. Auch die andere Verarbeitung ist, wie für Ibanez üblich, vorzüglich. Auch zum Nachstimmen ist die Gitarre besonders gut geeignet, da hier kein Floyd Rose verwendet wurde.

Das macht es viel leichter zu tunen als viele andere Ibanez-Modelle. Das Original von Queen-Gitarrist Brian May ist ein absolut einzigartiges Stück, das Brian und sein Familienvater aus dem ehemaligen Cheminée erbaut haben. Sie ist komplett aus Mahagoni und hat 3 Single Coil Pickups* und ein wildes Vibrato.

Die Gitarre hat außerdem 24 Bünde und einen so genannten "Zero Fret", so dass sich der Klang von gefingerten und offenen Streichern nicht so sehr unterscheidet. Die Gitarre wird für ca. 730,00 EUR in einer Tasche versand. Die englische Website http://shop.brianmayguitars.co. uk enthält viele verschiedene Instrumente von Martin Meier.

Auch für den typisch Queen-Sound empfiehlt sich ein Vox AC-30* oder AC-15* und ein Delay-Pedal. 7-saitige Guitarren mögen auf den ersten Blick ungewohnt sein. Bei 7-saitigen Instrumenten sind ESP und LTD, Jackson, Shecter und Mayone nur einige der Vornamen.

Deshalb nenne ich an dieser Stelle auch noch zwei 7-saitige Bässe. Zuerst die Sterling by Music Man JP70 Diese charakteristische Gitarre von John Petrucci ist bei vielen Musikern auf der ganzen Welt zuhause. Er besticht durch exzellente Verarbeitungsqualität, einen ungemein klar strukturierten Klang und einmalige Eigenschaften wie das eigens dafür entwickelten Tremolo und seine ganz eigene Ausformung.

Die JP70-Gitarre, die für ca. 900 erhältlich ist und somit wesentlich günstiger ist, bietet viele dieser Vorzüge. Obwohl in Asien produziert, ist die Formensprache genauso baugleich wie die Verbindung von Lindenkörper und Ahornschraube. Wer lieber viel tiefgründiger als Tropfen A spielt, sollte vor dem Einkauf unseren Beitrag über Fanned Frets durchlesen, um sicherzugehen, dass er zu 100% mit seiner Gitarre zurechtkommt.

Seit 1950 wird die Serie produziert und war schon immer ein fester Bestandteil der Hände großer Gitarrenspieler wie Prince. Kotflügel versuchen, einige Irrtümer mit der Moderne Player Telecaster* auszugleichen, die viele junge Musiker mit der originalen Gitarrenform haben. Außer dem Klassiker Tele-Twang, dem glockenklaren Clean und dem unverwechselbaren Rock-Sound kann man mit dieser Gitarre auch im heutigen Metall problemlos mitgehen wie beispielsweise

Gegen einen Unkostenbeitrag von ca. 495,00 EUR erhalten Sie eine Klassik-Telefonanlage mit vielen aktuellen Update. Der SL59 basiert offensichtlich auf dem bekannten Gibson-Les Paul Junior Double Cut, aber mit einer ganz anderen Stimmung dahinter. Das Oberteil ist, wie bei der Junior Serie üblich, nicht gebogen und der Halsausschnitt verschraubt, sondern geklebt.

Hervorzuheben ist die Brücke, die in diesem Falle versenkt statt wie sonst nur angeschraubt wird. Dadurch ergibt sich eine bessere Saitenposition und für viele Spieler ein angenehmeres Spielerlebnis, da die Hände dem Körper angenehmer zugewandt sind und man somit viel besser auf die Gitarre reagieren kann. Erst ein P-90 Pickup, verbunden mit einem Lautstärkeregler, verheißt einen puristisch rockigen Sound, wie man ihn von Bands wie Green Day oder Bad Religion gewöhnt ist.

Diese einfache Anordnung ist vor allem für Einsteiger von Interesse, denn sie zwingt Sie, viel schneller zu agieren, um den Sound zu ändern, anstatt nur den Tonabnehmer zu wechsels. Durch gelungene Ersparnisse - gepaart mit cleverem Aufbau - erhalten Sie eine ausgewachsene Gitarre zum Top-Preis von ca. 269,00 EUR.

Mit der Gründung der Firma Paul Reed Smith wurden die Stärken der Firma mit denen der Firma Kotflügel-Les Paul kombiniert, die fortan Tradition hat. PRS ist heute ein fester Bestandteil der Gitarristenszene und wird von allen Gattungen genutzt. Zu den zahllosen Spielern, die sich für PRS-Gitarren entscheiden, zählen unter anderem John Mayer, Mark Holcomb oder Carlos Santana.

Paul Reed Smith fertigt seit 2000 seine edlen Instrumente auch für den Kleinbörse. Für nur 429,00 EUR erhalten Sie eine massive PRS E-Gitarre in der Classic Superstrat-Optik und mit den populären Bird-Einlagen. Sie erhalten für ca. 899,00 EUR die wohl beste PRS. Akustisch und semi-akustisch sowie Baritone, Singlecut, 7 Saiten oder Signature-Gitarren sind im PRS-Programm 2017 inbegriffen.

Für weit unter 1.000,00 EUR pro Stück. Es gibt für jeden Musiker und jedes Musikgenre etwas mit PRS-Gitarren. Fazit: Die "beste" Gitarre ist immer eine Frage des Geschmacks. Hier habe ich mich bemüht, einige Instrumente in unterschiedlichen Stilen zu zeigen und wünsche mir, dass auch für euch etwas dabei war.

Teilen Sie dann diesen Beitrag auf Twitter oder in einem Forum und geben Sie anderen Guitarristen die Möglichkeit, neue Instrumente unter 1.000 Euros zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema