Gitarren Wandhalterung Selber Bauen

Guitars Wandhalterung Selbstbau

Bei K&M gibt es auch relativ günstig diese Wandhalterungen, in die man die Kopfplatte einhängen kann. Bauen Sie sich Ihren eigenen Gitarrenhalter - so funktioniert das Ganze

Wer selbst einen Gitarrenständer bauen will, benötigt etwas Handwerkskunst und den Wunsch, Kunsthandwerk zu betreiben. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit etwas Zeitaufwand Ihre eigene kreative Gitarren-Wandhalterung bauen und einrichten. Eine Restholzplatte mit einer Mindestgröße von 11,5 cm x 13 cm, eine Feilen- und Sandpapier zum glatten Abschleifen des Holzes, eine Puzzlesäge zum Zuschneiden der Holzteile, ein Spiralbohrer zum Bohren der Bohrlöcher im und in der Mauer, vier Schrauben, zwei zur Verbindung der Holzteile und zwei zur Befestigung der Halterung an der Mauer, Holzleim,

zum sicheren und festen Anschließen der Bauteile neben den Verschraubungen, Acrylfarben oder -lacken zum Streichen oder Beschichten des Guitarrenhalters, zwei Dübeln zum sicheren Halten des Guitarrenhalters an der Wandfläche, Stift und Dreieck zum Messen und Kennzeichnen, eine Kanüle oder Bleistiftführung zum Kennzeichnen der Bohrlöcher an der Wandfläche.

Vor der Montage des Gitarrenhalters müssen Sie die beiden benötigten Bauteile markieren und aussäen. Befolgen Sie die Anweisungen schrittweise, um die Wandhalterung vorzubereiten: Malen Sie zwei unterschiedliche Stücke mit den Abmessungen 11,5cm x 6,5cm und 7,5cm x 6,5cm auf das Holzbrett. Beide Stücke aus dem Brennholz heraussägen.

Nach der Vorbereitung der beiden Komponenten müssen Sie das Ganze aufeinander legen und richtig einbauen. Befolgen Sie die Anweisungen und drillen, kleben und verschrauben Sie die Bauteile sicher: Kleben Sie die Bauteile mit Holzleim zusammen und trocknen Sie sie. Nimm den Spiralbohrer und bohre zwei Schraubenlöcher diagonal von der Rückseite durch beide Seiten (siehe Bild).

Außerdem ein Bohrloch durch die Unterseite und Oberseite der Basis bohren. In diesem Fall wird ein Bohrloch angebracht. Die Halterung wird später durch die Bohrungen mit der Wandfläche verschraubt. Verschrauben Sie die beiden Bauteile durch je eine Schraubenverbindung in die beiden Vorbohrungen. Die Gitarrenhalterung ist nun bereit. Falls Sie den Wandhalter dennoch dekorieren wollen und Unterstützung bei der korrekten Befestigung an der Wandfläche benötigen, befolgen Sie die Anweisungen: Malen Sie den Wandhalter mit Acryllack oder beschichten Sie ihn mit Klarlack oder gebeiztem Lack.

Platzieren Sie den Guitarrenhalter in der gewünschten Stellung an der Wandfläche und kennzeichnen Sie die Stellung, indem Sie einen kleinen Fleck mit einer Kanüle oder Bleistiftmine durch die Bohrungen an der Wandfläche ziehen. An jeder dieser beiden Punkte mit dem Bohrer ein Bohrloch in die Wandfläche einbringen und jeweils einen Zapfen einsetzen.

Schraub den Guitarrenhalter an die Wandfläche und häng deine Guitarre in den Sattel....und schon bist du fertig.

Auch interessant

Mehr zum Thema