Rockabilly Gitarre Spielen Lernen

Der Rockabilly lernt Gitarre spielen

Roccabilly:: Siehe Rubrik - ROCKABILLY GITARRE LERNEN Sex: man hat sich gerade so im Anfangsunterricht durchgekaut. Die Bereiche der klassischen Gitarre etc. werden beibehalten. Kompetente wie möglich zu sein will. und tonbildende Technik beschäftigt.

möchte das auf jeden Fall lernen. Besonders für die GItarristen der "ersten Stunde" gibt es viel zu erleben. Karl Perkins und auch (wenn auch nicht ganz Rockabilly ) ist der phantastische Chet Atkins - den ich nur in kleinen Doen höre, ansonsten ist man ja ziemlich enttäuscht......

Momentan sehe ich gern die Gitarristin von Inelda May, den glückliche Schweine-Hund. Seit Sie mit der klassischen Gitarre begonnen haben und damit fortfahren, haben Sie den großen Vorzug, dass Sie sich rasch mit dem Travis-Picking auseinandersetzen können, ich denke für ein großer Vorzug für alle Dinge im Rockabilly, Countrybereich, Piedmont-Blues, ("Ragtime", um Ihnen ein wenig Musikgeschichte zu geben).

Die meisten gängigen Rockabilly Stücke sind nicht besonders stimmig ausgearbeitet, im Prinzip ist sie auf tonisch, dominant, subdominant im bekannten 12-Takt-Blues-Muster. Dirk, das sollte nicht'rüberkommen sein, als ob ich dich mit dem Hinweis auf googles abwürgen wollte, sondern auf google WONACH YOU. Noch eine Sache ist mir in den Sinn gekommen: häufig wird durch einen Positionswechsel des Akkords gelockert, d.h. Man kann E-DUr in der ersten Position spielen, aber auch als Barrà in der zweiten Position in D-Dur oder einfach als Barrà im Siebenten Bündel in A-Dur.

Hören Sie "That's Allright Mama" von ELvis Presley als Beispiel; Scotty Moore interpretiert tatsächlich nur Varianten von As-Dur im Alternanz von As in der fünften Position ("E-Dur Griff") und As in der siebten Position ("D-Dur Griff") für die ersten drei Linien pro Vers, und ändert dann über A7 in die dominierende.

Für mich geht mit der Tatsache, dass etwas stärkere Zeichenketten werden. Häufig werden von ROckgitarrisen 008er auf 042er Saitenstärken genutzt, dies ist bei Rockabilly recht ungewöhnlich. Bei 012-056 Zeichenketten benutze ich 010, aber ich habe Menschen, die nur im 012-056 Zeichenbereich anfangen. Andernfalls sollte natürlich nicht der Style eines Effekts oder besonderen Klangs sein abhängen, aber für Rockabilly gibt es schon ein paar prägende Sounds: klassisch das Klänge des Slapback-Echos; also ein Nachhall mit sehr kleiner Nachhallzeit und nur einer oder zwei Nachhallzeit; Die Hintergedanke - wie die Slapping-Methode des Kontrabasses - war, dass in Country-Swing-Bands ähnlich keine Drums waren, und mit Klackback-Echo und Slapping Bass eine rhythmische Basis geschaffen werden konnte.

Alles in allem wird für Rockabilly ein gutes Rhytmusgefühl benötigt, ich kann den ganzen Tag auf und ab gehen, wenn ich nicht schaukeln kann, ist es ein Chaos. Das Klangbild selbst ist recht sauber bzw. diskret verzerrt, nur der Ton, den man erhalten hat, wenn ein Röhrenverstärker im Leistungsspektrum 15, 20 W allmählich in den Sättigung....

ROckabilly kann man auch mit jeder Gitarre spielen, aber der Prozentsatz an semi-akustischen Gitarren oder Hollowbody-GItarren ist schon viel höher als in anderen Stilrichtungen, nicht ohne Grund gibt es eigene Fäden über Gretsch-Gitarren mit oder ohne Bigsby-Vibrato...... Für mich war es auch so eine Hühner-/Eiergeschichte: Ich weiß nicht, ob ich mit Rockabilly auf einer halbakustischen Gitarre zu Beschäftigung kam, oder ob ich mit Rockabilly das Gefühl für meine Solidbody Gitarren verlor......

Auf würde gebe ich einen Tip, lernen Sie den 12 Beatblues zu spielen, schauen Sie sich einige "Rhythmus-Riffs" an (20. Flight-Rock, klassischer Boogie-Line und so weiter). Sie können Beiträge nicht in diesem Diskussionsforum posten. Sie können nicht auf Beiträge in diesem Diskussionsforum reagieren. Sie können Ihre Beiträge in diesem Diskussionsforum nicht editieren.

Sie können Ihre Beiträge in diesem Diskussionsforum nicht löschen. Sie können nicht an Abstimmungen in diesem Diskussionsforum teilnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema