Gibson les Paul Hals

Der Paulus Hals

Neuer LP-Hals aus gewelltem Ahorn mit langem Zapfenhals und Palisandergriffbrett. - Als Ersatzhalskette für Gibson Les Paul oder für eigene Kreationen. Guten Tag, ich wollte die Halskrümmung optimieren.

Die Paul Hals billig einkaufen

Verkaufen Sie die genannte Guitarre. Sie hat eine stabile Stimmung und ist gut spielbar. Im Halsbereich wurde eine neue Version der Serie für den Einsatz von Lead-Sounds installiert. Weil die Saite niedriger eingestellt ist (-1 Halbton), muss das Set-Up in Abhängigkeit von der Saitendicke eingestellt werden. Gesichert schicke ich die Guitarre in einem dazu passendem Koffer, der kostenlos mitgeliefert wird. Zu verkaufen ist eine wunderschöne Les Paul vonGherson, aus den 70ern.

Überwachte GITARRENBAUER Traversenstange am Spindelstock. Der Spindelstock ist mit den offiziellen Originalmaßen aus schwarzer Faser gefertigt, wie die anderen. WATCHED GITARRENBAUER Bunddraht, Paddle Halse mit Ebenholzgriff, auch fertig bearbeitete Halse, Zuschnitte ohne Griffbrett, Handlauf. Die Zugänglichkeit zum Halsstab ist am Spindelstock. Der Spindelstock ist mit den offiziellen Originalmaßen aus schwarzer Faser gefertigt, wie die anderen.

L'homme, le son et la guitare Gibson. À la carte: Durch diese Einblicke und Erinnerungen werden Sie sehen, wie dieser beliebte Mann und seine Bewunderer das Erbe des Paulus geschaffen haben.

Halsprofile

So mancher Gitarrist nimmt eine solche in die Hände und sagt: "Nun, sie passt gut in die Hand" oder: "Ich kann mich mit der Guitarre nicht vertragen", weil man nicht weiß, welche Einheiten für den Hals von Bedeutung sind - ich kaufe keine passenden Schuhen ohne Kenntnis meiner Schuhgröße.

Am Hals sind 5 wesentliche Merkmale zu beachten: 3. Griffbrettbogen (Radius) z.B. 7 1/4" (Fender-Vintage) 12" (Gibson Les Paul) 16" (modern) - der Verbundradius (am Sattelfuß 7 1/4" und am 12. Bünde 9,5" 4. Art von Halshaping´s: z.B. V-Shape etc.) ist auch bei Fendergitarren sehr populär.

Nicht selbstbewusst und zu weich im Nacken?

F: Ich habe Schwierigkeiten mit meiner 1993er Gibson Les Paul Standard. Es klang nie wirklich gut. Auch der Hals erscheint mir etwas "weich", er wirkt bereits auf kleine Kraftwirkungen mit Teilungsschwankungen. Antwort: Ich denke nicht, dass die Gibson Les Paul Ihren Ansprüchen und Ihrem persönlichen Stil gerecht wird.

Der weiche Hals ist leicht hin und her zu legen. Dadurch wird das Gerät leicht verdreht. Das SG war in den vergangenen Jahren "das" Werkzeug für diesen Stile. Die Gibson's Hals ist aus Mahagoni, einem ziemlich weichen Unterholz. Bei manchen Instrumenten gibt es einen geflochtenen und unbeständigen Klang, und eine weitere Nummer weiter finden Sie das Gegenstück mit einem drahtigen, knackigen und kraftvollen Klang.

Das Les Paul ist ein Gerät, bei dem mehrere, manchmal verschiedene Holzarten zusammengeleimt werden. Das Klangbild der einzelnen Holzstücke ist leicht unterschiedlich. Alles, was zusammengeklebt wird, erzeugt mehr oder weniger große Zugspannungen. Beispielsweise steigen bei Feuchtigkeitseintritt durch den Kleber Fasern auf, frische Holzoberflächen verwinden sich nach dem Hobeln leicht, die Holzoberfläche expandiert durch den Feuchtkleber, die verleimten Oberflächen kleben und das zu trocknende Material kontrahiert wieder, etc.

Das Design der Les Paul schafft eine Reihe von Oberflächen, die unter Spannung sind, was im Gerätebau nicht wünschenswert ist, da es zu fast unkontrollierbaren klanglichen Eigenschaften führen kann. All dies bedeutet nichts anderes, als dass Sie beim Erwerb eines Les Paul auf jeden Fall mehrere identische Typen probieren sollten, um das Modell zu wählen, das am besten zu Ihnen passt.

Sie können natürlich einem schwächenden Gerät an den Füßen mithelfen. Viele Gibson Les Paul Modelle verwenden ab Lager 300-kOhm-Lautstärkepotentiometer, aber am besten klingt der Tonabnehmer mit 500-kOhm-Potentiometern, daher sollten Sie die Potentiometer beim Tausch der Tonabnehmer (oder sogar vorher) umbauen. Das Ding mit dem sanften Hals wird trotzdem bleiben.

Ich würde den radikaleren Weg wählen: das Gerät loswerden und zum nächstgelegenen Gibson-Händler gehen. Hier sollten Sie dann unter Beachtung der obigen Hinweise mehrere Geräte gegenüberstellen.

Mehr zum Thema