Handtrommel

Handbandage

Bei diesen Handtrommeln geht es auf den Punkt. Vorbildliche ID= "Examples_f.C3.BCr_hand_drums">Beispiele für_hand_drums[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Die Handtrommel ist eine Drum, die in der Regel dadurch spielt, dass man eine oder beide bloße Hand statt eines Schlages oder Stockes oder einer anderen schlägt. Am einfachsten ist die Handtrommel, die in der Regel aus einem runden Gestell mit einseitiger Abdeckung und einem Trommelkopf auftritt. Die Handtrommel ist eine technische Klasse, aber keine instrumentale Klasse.

Grundsätzlich kann jeder beliebige Walzentyp als Handtrommel verwendet werden. Der Bodhrán ist eine Irish Frame Drum. C. A. S., auch Daff, Def, Orientale Rahmenwalze. In Daira, auch Daire, Dayereh, Woira, vom Balkan bis Zentralasien weit verbreitet. Einfaches Tambourin, eine schlichte Rahmenwalze, teils mit Glocken zu einem Glocken-Tamburin verbunden. Die große, einseitige, becherförmige Trommeln, die berühmteste Afrika-Trommel im West.

Die At-Baque ist in der brasilianischen Volksmusik die berühmteste Handtrommel.

Der Wettbewerb wird organisiert / durchgeführt von:

Der Wettbewerb wird organisiert / durchgeführt von: Minderjährige, die das Alter von achtzehn Jahren noch nicht erreicht haben, sind von der Reise ausgenommen. Ein Gewinnausschüttung bis Minderjährige, dessen Beteiligung nicht möglich ist, wird nicht durchgeführt. Ausgenommen von der Teilnahme sind Arbeitnehmer des Organisators sowie deren Mutter- oder Tochterunternehmen und Vertretungen, Konzessionäre und deren Vertretungen sowie andere an der Konzipierung und Durchführung dieser Lotterie direkt beteiligten Personengruppen sowie Familienangehörige und Haushaltsangehörige aller oben genannten aufgeführten Betroffenen.

Indem er an dem Wettbewerb erklärt teilnimmt, erklärt sich der/die TeilnehmerIn mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( "Conditions of Participation"). Das Beschlüsse des Organisators in allen Fragen im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb zusammenhängenden ist endgültig und bindet. Teilnahmemöglichkeit Der Wettbewerb startet am 01.09.2018 und dauert bis zum 30.09.2018 23:59 Uhr (MEZ). Für die Beteiligung an der Verlosung müssen Die nachfolgenden Bedingungen erfüllt müssen erfüllt sein:

Dieser Leitfaden ist im Netz unter Leitfaden für verfügbar. Deine Beurteilung wird nach Erhalt beim Organisator geprüft bewertet, ob sie den oben genannten Vorgaben nachkommt. In diesem Falle wird es vom Organisator veröffentlicht und veröffentlicht. Nur nach der Veröffentlichung der Auswertung können Sie an der Verlosung teilhaben. Der Organisator zeichnet die Beteiligung auf elektronischem Wege auf.

Bei Streitigkeiten unter bezüglich über eine Beteiligung wird der ige Inhaber der für die Registrierung benutzten E-Mail-Adresse als derjenige betrachtet, der als der Beteiligte auftritt. Die " rechtmäà Eigentümer " ist die von einem Internet dienstanbieter, Online-Dienstanbieter oder einer anderen Person unter rechtmäÃ, der eine E-Mail-Adresse zugeteilt wurde, die für die Zuordnung von EMail-Adressen zu natürliche in der für die Teilnahme verwendeten Domain natürliche verantwortlich ist.

Potenzielle Preisträger können gebeten werden, gegenüber den Promotor nachzuweisen, dass sie Eigentümer der ige sind oder den Gewinn einbüßen. Für die Korrektheit seiner Angaben, vor allem seiner E-Mail- und / oder Postadresse, unter für ist der TN zuständig. Eine Berechtigung zur Anmeldung unter für zum Wettbewerb oder zur Wettbewerbsteilnahme ist nicht gegeben.

Für Die Registrierung und Durchführung des Gewinnspieles kann bei Bedarf kostenpflichtig sein für Internetauftritt und Nutzungsgebühren durch den Internetservice Dienstleister desTeilnehmers. Durchführung und Bearbeitung Innerhalb von 10 Tagen nach Ende des Wettbewerbs werden zufällig per Lotterie aus allen berechtigten TeilnehmerInnen des im Bereich Beteiligung ausgewählt angegebenen Zeitraumes als GewinnerIn ausgewählt.

Der/die GewinnerIn wird vom OrganisatorIn per E-Mail oder Post in schriftlicher Form informiert. Die Gewinnbenachrichtigung muss innerhalb der darin festgelegten Zeitspanne beantwortet werden, andernfalls hat verfällt Anrecht auf den Preis. Der Organisator behält sich in diesem Falle behält das Recht vor, einen neuen Sieger durch Losverfahren zu bestimmen. Bei der Verlosung präsentierten können die Preisangaben in Bezug auf die Farbgebung, das Modell, die technische Ausrüstung o. ä. variieren, haben aber immer einen Vergleichswert und eine entsprechende Ausstattungen.

Materialpreise werden vom Organisator oder einem vom Organisator beauftragten Dritten kostenlos an die vom Sieger angegebene Postanschrift per Spediteur, Paketzusteller oder Brief geschickt. Darüber aus den daraus resultierenden Aufwendungen wie z.B. Pflichten o. ä. muss der Sieger zustimmen. Für Für den Falle, dass die Zustellung durch einen Spediteur unter über durchgeführt wird, wird der Spediteur den Sieger kontaktieren, um einen Zustelltermin zu vereinbaren. Dabei werden die Liefertermine festgelegt.

Wenn: (b) der/die GewinnerIn den gewonnenen Betrag zurückweist, wird dieser/das GewinnerIn ausgeschlossen. Der Organisator behält sich in diesem Falle behält das Recht vor, einen neuen Sieger durch Losverfahren zu bestimmen. Bei der Ziehung hängt die Gewinnchance auf einen Sachpreis hängt von der Zahl der teilnahmeberechtigten Teilnehmer ab. für Die Ziehung erfolgt. Der Organisator behält behält sich das Recht vor, den Wettbewerb nach freiem Gutdünken ohne Vorankündigung auszusetzen.

Der Organisator existiert diese Möglichkeit für Der Organisator, insbe-sondere wenn aus technischer oder rechtlicher Sicht Gründen die Gründen Durchführung ist. gewährleistet des Verlosung stermins ist nicht gewährleistet Der Organisator behält sich in diesem Falle das Recht vor, den Gewinn unter den bis zum Stornierungszeitpunkt erhaltenen berechtigten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu gewinnen. Die Veranstalterin behält behält sich auch das Recht vor, Menschen nach freiem Willen von der Veranstaltung auszuschließen:

a) Beeinträchtigungen im Rahmen des Zugangs zu oder Durchführung des Wettbewerbs, b) Verstöße gegen diese Teilnahmebedingungen, c ) falsche oder gar nicht korrekte Daten oder Angaben unter irreführenden im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Wettbewerbs. Ein Versuchs einer natürlichen Personen, das Verfahren rechtmäà des Wettbewerbs, z.B. mit technischen Mitteln, auf beeinträchtigen zu übertragen, kann eine strafrechtliche oder zivilrechtliche Beeinträchtigung bedeuten.

Die Organisatoren haben Dienste, die für die übertragen und die Durchführung der Verlosung erforderlich sind, zum Teil an Dritte (âKooperationspartnerâ) für Der/die Kooperationspartner speichert die Teilnehmerdaten an Durchführung und verarbeitet die Lotterie für die Laufzeit der Lotterie. Sämtliche Die Löschung der Angaben erfolgt nach Abschluss und Durchführung der Lotterie.

Der TN erklärt sich mit der Anmeldung zu diesem Wettbewerb erklärt damit einverstanden, mit der Verarbeitung seiner Teilnahme-Daten durch Dritte zu den oben angegebenen Zielen, z. B. durch den Organisator an Dritte übermittelt. Sie können Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung von Teilnehmern bei Bedarf wiederrufen. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmende zieht sich mit dem Rücktritt von ihrer bzw. seiner Beteiligung an der Verlosung zurück zurück.

Darüber hinaus hat der TN bezüglich von den durch das Bundesgesetz über den Datenschutz gewährleisteten erhobene Informationen Auskunftsrechte und ? sofern die rechtlichen Bedingungen hierfür vorhanden sind (siehe ? 35 BDSG) ? über Korrektur, Blockade und Löschung. Die Organisatorin ist gegenüber Privatsphäre der Teilnehmenden an schützen gebunden und sichert zu, dass die Verarbeitung der übermittelten Informationen nach dem BDSG, dem TMG und der BDSG ( "Europäischen Data Protection Directive") (95/46/EG) und der EU-Datenschutzrichtlinie schützen erfolgen soll.

Haftpflicht Der Organisator wird mit der Erfüllung bzw. Lieferung des Gewinnes an den TN von allen Verbindlichkeiten befreit, wenn je nach Form des Gewinnspieles überhaupt eine rechtlich bindende Verbindlichkeit des Organisators gegenüber gegenüber dem TN auftritt. Gewährleistungsansprüche an Gewinnbeträgen, die von Kooperations-partnern für an die Verfügung geschickt werden, sind unter Ausschluss dieser gegenüber gültig zu machen.

Für vorsätzliches, grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von Fahrlässigkeit haften die Organisatoren nach den gesetzlich vorgeschriebenen Maßstäben. Schäden, die vom Organisator durch einfaches Fahrlässigkeit verschuldet wurden, werden nur ersetzt, wenn es sich dabei um die verletzung einer wesentlichen schuldigkeit handelt, deren Missachtung die Verwirklichung des Auftragszweckes ermöglicht Fahrlässigkeit und deren Erfüllung die teilnehmende ig ihr vertraut (Kardinalpflicht).

Die Veranstalterin übernimmt haftet nicht für für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eines Kooperationspartners, sowie für die daraus resultierenden Folgerungen in Bezug auf übernimmt die Website übernimmt und die Abholung der Lotterie. Beschlüsse des Organisators in allen Belangen des betreffenden Wettbewerbs zusammenhängenden sind endgültig und bindet. Die Veranstalterin behält behält sich das Recht vor, Irrtümer oder technische Irrtümer zu berichtigen.

Ebenso übernimmt keine Haftung für Verlust, beschädigte, unleserlich, unvollständige oder verspätet ankommende Registrierungen, unabhängig davon, ob diese auf Verzögerungen bei der Beförderung oder Unvollständigkeit aufgrund von Systemstörungen zurückzuführen sind. Die Veranstalterin übernimmt übernimmt ferner keine Haftung dafür, dass für nicht oder nicht vollständig aufgrund höherer Gewalt eine Anmeldung erhalten hat, wie z.B. Verkehrsstaus, unbefugte Eingriffen Dritter, Fehlfunktionen von Computer- oder Telekommunikationsanlagen oder falsche oder fehlerhafte Aufzeichnungen von eingehenden Sendungen von Datenübermittlungen.

Die Bestätigung der Übermittlung ist kein Beweis für den Eintritt beim Ausrichter. Die Gewinnerin ist alleinig für alle anwendbaren und nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Steuerarten, Zölle und Gebühren, die nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind, zuständig. Für der Falle, dass der Käufer Konsument ist, trifft dies nur zu, soweit nicht der gewährte - Schutzvertrag durch zwingende Regelungen des Staatsrechts, in dem der Konsument seinen üblichen Aufenthalt  hat, widerrufen wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema