Konzertgitarre test

Klassische Gitarre Test

Günstige Konzertgitarre von guter Qualität, handgefertigt in Portugal. Rund um die Akustikgitarre: Tests, Stories, News & Workshops von Deutschlands größtem Musikmagazin Gitarre & Bass!

Klassische Gitarre Yamaha C40

Mit der Yamaha C40 Konzertgitarre können auch mit kleinem Geldbeutel spannende und qualitativ hochstehende Instrumente produziert werden. Das Yamaha C40 ist eine preiswerte und trotzdem gut gebaute Konzertgitarre für Anfänger und darüber hinaus. Die verwendeten Materialien und die gute Verarbeitungsqualität machen klar, dass ein guter Verkaufspreis nicht gleichbedeutend mit schlechterer Ausführungsqualität ist.

Das Dach ist aus Fichte, Böden und Seiten aus Meranti, das in Bezug auf Ton und Verarbeitung nahezu gleichwertig mit dem altbekannten, aber teuren Massivholz ist. Der Saitenstand ist nicht ganz optimal, aber auch nicht zu hoch, sowohl der Akkord als auch die Einzeltöne können in den hohen Registern angenehmer wiedergegeben werden.

Das verchromte Stimmgerät arbeitet exakt, macht seine Arbeit und hilft, die Saiten rasch und sicher zu stimmen. Die Oberfläche der Yamaha C40 ist sehr sauber und eben, ohne Nasen oder Platzen, im Grunde ein perfektes Ergebnis mit einer nicht allzu hohen, aber sehr hübschen Ausstrahlung.

Die Yamaha C40 liefert mit ihrer Decke einen kräftigen und satten Sound mit gutem Bass und Mittenbereich, die sich bedauerlicherweise nicht so sehr abheben. Egal ob Liedbegleitung mit normaler Akkorde oder Melodie mit Einzelnoten, diese Guitarre dient sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Guitarristen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Yamaha C40 Konzertgitarre ist nahezu konkurrenzlos.

Durch die hohe Verarbeitungsqualität, die eingesetzten Werkstoffe und den ausgewogenen Sound ergeben sich deutliche Vorteile für dieses Gerät. Und auch die Reinheit der Bünde ist völlig richtig, was bei dieser Preisklasse nicht immer einleuchtend ist. Es gibt Trigger für die nicht optimal eingestellte Saitenposition und die Stimmungsstabilität, dies ist auf Dauer unsicher und die Konzertgitarre muss häufiger gestimmt werden.

Insgesamt ist die Yamaha C40 eine deutliche Empfehlung für Anfänger.

Die Top 10 im Jahr 2018

Sie ist ein populäres Instrument. Diese sind wahre Alleskönner und für Einsteiger sehr gut geeignet. Neben dem Didgeridoos ist die Guitarre eines der traditionsreichsten Musikinstrumente der Erde. Sie ist auch als Sinnbild für einen romantischen Lagerfeuerabend oder das spontane Musikmachen unter Unbekannten bekannt. Zu den klassischen Markennamen gehören unter anderem die Firmen Kotflügel, Gibson, Epiphone und Ibanez.

Du willst eine neue Guitarre oder suchst dein erstes Vorbild? Nachfolgend werden wir Sie an die Hand genommen und erklären Ihnen die wesentlichen Punkte und Auswahlkriterien beim Ankauf. Wieviel muss eine Guitarre kosten, um gut zu sein?

Unter ihnen ist unsere schönste Guitarre, ein wahrer Alleskönner, den wir nur weiterempfehlen können. Was ist eine Guitarre? Konzertgitarre. Sie ist ein Instrument aus der Reihe der Boxhalslauten. Sie sind am besten zum Erlernen der Musik geeignet. Egal ob mit Tönen oder nur Gitarrenakkorden, die wichtigen Griffe lassen sich mit der akustischen Guitarre rasch erlernen.

Wenn Sie die Guitarre erlernen wollen, ist es zunächst einmal von Bedeutung zu wissen, wie die akustische Guitarre gebaut ist und aus welchen Bestandteilen sie sich zusammensetzt oder welcher Teil tatsächlich die Gitarrenmusik macht. Die Westerngitarre besitzt einen hellen Holzkörper. Die Vor- und Nachteile der akustischen gegenüber der elektrischen Gitarre: Für Einsteiger ist es oft lohnend, die Guitarre im Satz zu erstehen.

Bei halbakustischen Gitarren wird gelegentlich ein Gitarrenverstärker mitgeliefert. Wenn du das Gitarrespielen erlernen willst, ist eine Akustikgitarre wundervoll. Die Leiterin der Konzertgitarre. Oben: Die Spitze nimmt die größte Bedeutung für den Sound der Zither ein. Je fester, starrer und dünner das eingesetzte Material, desto größer, leuchtender und leiser erklingt es.

Sie können viele Songs auf der Guitarre abspielen. Normalerweise hat eine Guitarre 6 Strings, aber es gibt auch die 12-Saiter. Es ist gleichgültig, ob die Guitarre für Links- oder für Linkshänder ist. Auf der Konzertgitarre befinden sich Nylonsaiten. Kleiner dimensionierte Instrumente, z.B. so genannte 3/4-Skalen, sind für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen bestens gerüstet.

Deshalb müssen Klassikgitarren einer Generalüberholung unterzogen werden. Wer das Gitarrenspiel erlernen und eine Konzertgitarre von einem bekannten Gitarrenhersteller erwerben möchte, wählt einfach mal die Marke Ibanez. Wie bei allen Musikinstrumenten gibt es prinzipiell auch bei uns Guitarren, ob semi-akustische oder akustische oder elektrische Akustikgitarre, so genannte traditionelle Warenzeichen.

Fendergitarren, Epiphone-Gitarren, Gibson-Gitarren, Ibanez-Gitarren oder Yamaha-Gitarren haben oft einen hohen Sammelwert. Aber auch die Höfner-Gitarren und Martin-Gitarren sind populär. Wenn es sich um eine gute Sorte handelt, kann die Guitarre richtig gestimmt und gut gespielt werden. Es gibt Profigitarren und Einsteigergitarren, obwohl man oft etwas mehr in die Hosentasche greift.

Billigere Akustik- und Konzertguitarren gibt es bei Clifton, Navarra oder Tenson. Oft werden Guitarren auch im Internet als Satz angeboten, zusammen mit Accessoires wie z. B. Amplifier, Gitarrengurt, Gitarrenständer, Tuner und Informationsbüchern über Gitarrengriffen, Gitarrenakkorden und der Fingersatz. Gerade wenn Sie gerne teuere Instrumente erwerben, kann sich eine solche Absicherung durchaus auszahlen.

7.1 Wer hat die Guitarre erdacht? Bereits vor 5000 Jahren benutzten die Menschen Instrumente, um gitarrenähnliche Werke zu machen. Also hat nicht eine einzige Frau die Guitarre erdacht. Heute gibt es verschiedene Versionen von Guitars. 7.2 Was kosten sie? Ein Gitarrenspiel der Firma Navarra.

Ab 30? ist eine billige Guitarre erhältlich. Allerdings sollte man sagen, dass solche preiswerten Instrumente nur für Einsteiger akzeptabel sind, die gerne mal probieren wollen, wie sie das Gitarrenspiel erlernen. 7.3 Welche Guitarre ist für Einsteiger geeignet? Wer das Gitarrespielen erlernen will, für den ist eine Konzertgitarre ein echtes Multitalent.

Es lehrt dich, die Guitarre richtig zu fassen und sie mit Leichtigkeit zu spielen. Auch für Einsteiger wird ein Satz empfohlen. Ein Lehrbuch über Gitarren-Akkorde, Gitarren-Akkorde, Noten und andere nützliche Hinweise zum Erlernen der Musik ist oft enthalten. Warenzeichen wie Gibson, Kotflügel oder Ibanez sind sehr gut, aber auch kostspielig.

Auch für Einsteiger können sie sich rechnen, wenn das Spiel auf Dauer fortgesetzt werden soll.

Auch interessant

Mehr zum Thema