Fender Squier test

Kotflügel Squier Test

Mit diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über Fender Squier wissen müssen. E-Gitarre-Set Die Squier Affinity Series bietet mit dem Shiat HSS Pack vor allem angehenden Gitarristen die Möglichkeit, ihre Gitarren zu spielen. Vor allem für Einsteiger bietet das kaum zu bewältigende Sortiment an elektrischen Gitarren und Verstärkern eine wahre Steilküste, die mit einem so kompletten Set, das auch sehr preiswert ist, vermieden werden sollte. Bei einem Traditionsunternehmen wie Fender, das hinter dem Produkt steht, besteht die große Chance, die richtigen Entscheidungen zu triff.

Der komplette Fender Squier Affinity Series Schichtpaket HSS wird in einer farbenfroh gedruckten Box ausgeliefert, die die Schichtdose, einen zweikanaligen Frontmann 15G-Verstärker, einen Gitarrenriemen, ein paar Meißel, ein Klinkenstecker, ein Klinkenstecker, eine Tremolo-Feder und einen Verstellschlüssel sowie den Zugriff auf einen 30-tägigen Online Gitarrenkurs enthält. Der Kotflügel-Satz wird in einer großen Verpackung mitgeliefert, auf der von außen gut zu erkennen ist, was sich im Inneren abspielt.

Selbst diejenigen, die sich nur am Rande oder gar untätig mit dem Thema Technik beschäftigen, kennen den STRATOCOSTER. Die in Candy Apple Red bemalte Karosserie aus Pappelholz hat alle Winkel, Ränder und Kurven, die man von einem Modell erwarten würde, für eine bessere ergonomische Gestaltung. Leo Fender schuf vor mehr als 60 Jahren eine zeitgenössische Guitarre mit dem Entwurf der Shiatocaster, den so gut wie jeder zuvor kannte.

Die synchronisierten Fender Classic Style Tremolos sind mit sechs Verschraubungen am Körper befestigt und werden von drei Federpaaren gespannt, die ihre Aufgabe im hinteren Tremoloabteil erfüllen. Sie sind in den Tremolo-Stützblock auf der Rückwand des Strats eingeschraubt und führten über sechs Einzelreiter auf das Beben. Die synchronisierten Fender Oldtimer Tremolos werden mit sechs Verschraubungen am Körper befestigt.

Die Klinkensteckdose ist auch dort, wo Sie sie auf einer Schicht erwarten und sollte nach Möglichkeit an einen geraden Klinken-Stecker angeschlossen werden. Das Ahornhälse wird mit vier Verschraubungen am Gehäuse fixiert und setzt sich spielarm in die Nackentasche. Eine dunkelbraune Holzleiste, auch Skunk Stripe oder Skunk Stripe oder Skunk Stripe genannt, schließt den Ausschnitt, in dem sich die Halsstange zur Einstellung der Halswölbung des Halses wiederfindet.

Der aus den 70er Jahren bekannte, geschlossene Mechanismus des versetzten, erweiterten Spindelstockes ist wie der restliche Teil der Beschläge mit einer Verchromung versehen. Abgesehen von der Verarbeitung der Bunde bemerkte ich nichts anderes Negatives, jedenfalls nicht auf technischer Seite, so dass ich nun mit dem Endverstärker weitermache. Die 15G Komboverstärker von Frontmann liefern, wie der Titel schon sagt, eine Ausgangsleistung von 15 W, die Klangumwandlung erfolgt über einen Fender Special Design 1 x 8" Lautsprecher, der sich hinter der Fender-typischen silberfarbenen Frontabdeckung wiederfindet.

Abgesehen von den etwas rauhen Bundlagen wurden in Indonesien sowohl die Guitarre als auch der Amplifier perfekt hergestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema