Yamaha Slg 200n

ECR 200n von Yamaha

Den Artikel Yamaha SLG-200-N-NT NATUR Silent Guit Konze haben wir zur Zeit nicht im Sortiment. Client-Gitarre SLG 200 N Nylon natur Ich finde, dass Stille Models, wie die von Yamaha, mehr denn je gerechtfertigt sind. Und wie kam die Guitarre an? So ist es für mich jedenfalls Sinn, wenn man nahezu nur im stationären Bereich spielen will, ein Netzgerät zu kaufen (Original Yamaha kosten ca. 20 Stunden und man muss nicht lange kalkulieren, bis sich das Netzgerät bei regelmäßigem Gebrauch bezahlt macht.

Sound: Mit einer reinen Akustikgitarre ist diese Stille Guitarre kaum zu vergleichen, da ich offen gesagt keinen Verstärker für reine Akustikgitarren besitze. Bei einem Verstärker für E-Gitarre finde ich den Sound über den 6,3 Millimeter Klinkenstecker nicht so gut. Da ich die Guitarre nur als Trainingsgerät zu Haus benutze (Nachbarn!!!!), bin ich wie bei meinem Klavier nur über Headphones (Beyer Dynamic DTS 990 Pro) und daher mit dem Sound der Guitarre wirklich sehr glücklich.

Zu erwähnen ist jedoch, dass die gewählten Ohrhörer einen recht großen Einfluß auf den Sound des Musikinstrumentes haben. Sogar bei Hochleistungs-Kopfhörern (250Ohm für die BeyerDynamic) genügt die Leistung der Guitarre, um bei Bedarf lauter zu werden. Welches Saitenspiel die Saite bei Lieferung hatte, konnte ich bis heute auch nicht über Yamaha herausfinden, sondern ersetzte die Liefersaite verhältnismäßig rasch durch ein Set'Savarez 500 ARJ', da sie auch meine reine Akustikgitarre hat.

Besonders bei den Höhensaiten mag ich den Sound jetzt viel besser, weil er deutlicher und genauer ist. Das ist ein stilles Instrument. Das Ding habe ich zum Training mitgebracht. Ich bin aber so aufgeregt, dass ich auch die Bühne betreten werde. Egal ob sitzend ohne Gürtel oder stehend, die Guitarre stellt sich für mich quasi in eine optimale Lage.

Wenn man anklopft, macht es kein Geräusch.

Auch interessant

Mehr zum Thema